Schädlingsbekämpfung für medizinische Einrichtungen in Köln

Im medizinischen Umfeld sind optimale Hygiene und wirkungsvolle Schädlingsprophylaxe unabdingbar. Nur so kann das Risiko von Sekundärinfektionen möglichst gering gehalten werden. Das hohe Patienten- und Besucheraufkommen macht die erforderliche Prophylaxe jedoch zu einer äußerst anspruchsvollen Aufgabe. Einrichtungen, in denen eine Nahrungszubereitung vor Ort erfolgt, unterliegen sogar einem noch höheren Risiko. Preventa setzt in seinem speziellen Sicherheitskonzept für medizinische Einrichtungen auf ein abgestimmtes System, das von Ringsicherungen im Außenbereich bis zu gezielten Abwehrmaßnahmen im Inneren des Gebäudes reicht.

Perfekter Schutz in Krankenhäusern und Pflegeeinrichtungen

Schädlingsvorbeugung und Schädlingsbekämpfung sind wesentlicher Aspekt eines modernen Hygiene- und Qualitätsmanagements. Sie sollten als Bestandteil innerbetrieblicher Hygienepläne und Arbeitsroutinen fest installiert sein. Ein Schädlingsbefall in diesen sensiblen Bereichen kann gravierende Folgen haben. Diese reichen vom Vertrauensverlust bei Patienten, Angehörigen und Mitarbeitern bis hin zu erhöhten Infektionsrisiken und Übertragung von Krankheitserregern wie Hepatitis, Novoviren, etc.

Preventa arbeitet seit Jahren erfolgreich und vertrauensvoll mit Krankenhäusern, Hygienebeauftragten, öffentlichen und privaten Betreibern sowie Medizinern zusammen. Das gemeinsame Ziel: Vermeiden von Schädlingsbefall-Risiken und zuverlässiges Einhalten von Hygienestandards.

Schädlingsprävention und -bekämpfung mit System

Wir schützen und überwachen die Außenanlagen medizinischer Einrichtungen und reagieren schnell auf Eindringlinge, bevor sie Hygienestandards verletzen oder Patienten/ Bewohner und Personal verunsichern. Die große Bandbreite der möglichen Schädlinge von Schaben über Fliegen, Mäusen und Ratten bis hin zu Bettwanzen und Flöhen in Verbindung mit vielen Einfallmöglichkeiten stellt besonders hohe Ansprüche an den Schädlingsbekämpfer. Dazu gibt es auch in punkto Gesetze und Standards in diesem Bereich einiges zu beachten.

In medizinischen Einrichtungen gelten hinsichtlich der Schädlingsbekämpfung eine Reihe von Gesetzen und Verordnungen. So werden z.B. im Infektionsschutzgesetz (IFSG) bauliche Maßnahmen zur Verhinderung von Schädlingsbefall, logistische Abläufe in der Abfall- und Schmutzwäscheentsorgung und auch Kontrollmaßnahmen zur Vermeidung von Schädlingsbefall vorgegeben.

Im Bereich der Küche bzw. Lebensmittelverarbeitung unterliegen Krankenhäuser und Pflegeeinrichtungen der EU-Gesetzgebung zum Lebensmittelrecht. Hier werden geeignete Maßnahmen zur Vermeidung, Früherkennung und Bekämpfung von Schädlingen in Lebensmitteln und Lebensmittelvorräten vorgeschrieben und bei Schädlingsbefall geeignete Verfahren und eine genaue Dokumentation der Bekämpfungs- und Ãœberwachungsmaßnahmen gefordert.

Vertrauen Sie bei allen Fragen rund um Hygiene und professionelle Schädlingsprävention und Schädlingsbekämpfung für Köln im Gesundheitswesen auf Preventa!

Wir bieten Ihnen:

Fachkenntnis in der Gesundheitsbranche – Unsere Schädlingsbekämpfer sind mit den besonderen räumlichen Gegebenheiten vertraut und kennen die Problemzonen. So können wir Ihre Einrichtung verlässlich vor Schädlingen schützen.

Diskretion & Flexibilität – Wir arbeiten schnell und diskret ohne die Abläufen in den Einrichtungen zu stören. Bei uns wissen Sie dieses sensible Thema in besten Händen.

Vorschriften – Wir kennen uns mit der aktuellen Gesetzeslage aus und stellen die Einhaltung gesetzlicher Vorschriften zum Arbeitsschutz oder zu HACCP sicher.

Immer aktueller Wissensstand – Unsere gut ausgebildeten Mitarbeiter sind der Garant für zuverlässige und schnelle Schädlingsbekämpfung.


Unsere Kammerjäger sind in Köln, Pulheim, Leverkusen, Bergisch-Gladbach, Frechen und Hürth plus 25 km Umkreis flächendeckend für Sie unterwegs.
  • Garantierte Festpreise
  • Keine zusätzlichen Anfahrtskosten
  • Schnelle Hilfe binnen 24 Stunden
  • IHK-geprüfte Schädlingsbekämpfer
  • Neutrale Fahrzeuge und Kleidung
  • Umweltschonende Verfahren
  • Kostenloser Bestimmungsservice